Stellenportale im Finanzdienstleistungsbereich:

 

Bücher und Podcasts zu Schlüsselqualifikationen:

Special für Berufseinsteiger:

  • Martin-Niels Däfler: Karriere Führerschein – Erfolgstipps für alle, die anfangen zu arbeiten (Wissen Sie, dass Sie eine Visitenkarte achtsam entgegennehmen sollten? Kennen sie die sieben Schritte zur Problemlösung? Können Sie im Brief oder E-mail stilsicher und überzeugend formulieren? Antworten zu diesen und vielen anderen Fragen erhalten Sie in dem Buch. Hilfreich nicht nur für den Berufseinstieg!)
  • Richard Nelson Bolles: Durchstarten zum Traumjob – Das ultimative Handbuch für Ein-, Um- und Aufsteiger (Auch wenn es ein Amerikaner geschrieben hat, kann der deutsche Leser viel lernen über die besten und schlechtesten Methoden der Jobsuche, wie Arbeitgeber suchen, wie man einen Beruf auswählt oder wechselt, die Kunst der Existenzgründung, welche Fähigkeiten Sie am liebsten einsetzen und warum Sie bei der Jobsuche Ihrem Herzen folgen sollten. Auch enthält der Anhang viele wertvolle Buchtipps und Links! Fazit: Eine sehr gute Investition!)

 

Selbstmarketing:

  • Jon Christoph Berndt: Die stärkste Marke sind Sie selbst! Das Human Branding Praxisbuch (Ziel dieses Buches: Die eigene Marke in allen Lebensbereichen zum Erblühen zu bringen. Zahlreiche Beispiele profilierter Menschen geben Ermutigung und Anregung, sich selbst neue Ziele zu setzen und den Erfolg mit eigener Marke zu realisieren. Macht Spaß zu lesen und erweitert den Horizont!)
  • Birgit Eggert: Selbstmarketing – Mehr Erfolg durch geschickte Eigen PR (Egal ob Sie Ihren Traumjob suchen, sich selbständig machen oder sich im Unternehmen für eine besser oder höher dotierte Stelle empfehlen möchten: mit diesem Büchlein lernen Sie vom richtigen Auftreten und Präsentieren bis zur Medienarbeit in eigener Sache über das Netzwerken alles, was für das eigene Marketingkonzept wichtig ist. Tolles-Preis-Leistungs-Verhältnis!)

 

Selbstmotivation:

  • Christian Bischoff: Machen Sie den positiven Unterschied (Der Autor machte mich neugierig mit dem Satz auf dem Cover: 15 Einstellungen, die Ihr Leben verändern. Sie werden beispielsweise von ihm daran erinnert, dass Hartnäckigkeit und Ausdauer ultimative Erfolgsgaranten sind. Wenn Sie dies mit lösungsorientiertem Denken kombinieren, haben Sie Erfolg. Christian Bischoff kann eines vor allem sehr gut: eindringlich den Leser ins Handeln bringen.)
  • Christian Bischoff: Willenskraft (Der Autor möchte mit seiner provokanten Art aufrütteln, endlich das Leben selbst in die Hand zu nehmen und es aktiv zu leben, statt passiv mit viel fernsehen an sich vorbeiziehen zu lassen. Allerdings ist dazu eines erforderlich: Willenskraft! Zur Veranschaulichung erzählt er viele Beispiele aus seinem eigenen Leben. Fazit: Mich hat er aufgeweckt!)
  • Rainer Niermeyer, Manuel Seyffert: Motivation (Dieses Buch besteht aus zwei Teilen. Teil 1 handelt vom Praxiswissen Motivation, in welchem es um die Eigenmotivation, die Motivation von anderen und das motivierende Gestalten im Unternehmen geht. In Teil 2 können Sie Ihre Motivation hinterfragen und trainieren. Es geht um das Wollen (Fördern der Leistungsbereitschaft), das Können (Sicherstellen der Leistungsfähigkeit) und das Dürfen (Bestimmen Sie den Handlungsrahmen).)

Exzellente Kommunikation:

  • Podcast: Ich rede – von und mit Isabell Garcia (In kleinen Lektionen von 2-5 Minuten präsentiert die Kommunikationsexpertin viele Tipps und Tricks für die eigene authentische und überzeugende Kommunikation. Die Podcasts sind lustig gemacht und nebenbei noch lehr- und hilfreich!)
  • Marion Grünberg: Kommunikationstrainer für Beruf und Karriere (Die Autorin führt von den theoretischen Grundlagen der Kommunikation über zu den praktischen Werkzeugen der beruflichen Kommunikation wie: Zuhören, Ich-Aussagen, Feedback, unterschiedlichen Fragearten, verständliches Formulieren, die Sprache an sich und die Körpersprache. Die Autorin erklärt verständlich und anschaulich wie typische berufliche Kommunikationssituationen ebenso wie schwierige Situationen souverän gemeistert werden können. Dieses Büchlein sollte man immer wieder mal zur Hand nehmen und sein Kommunikationsverhalten damit reflektieren und optimieren!)
  • Friedemann Schulz von Thun et al: Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte (Gerade Führungsrkräfte müssen sich und ihr Team gut führen und die Teamziele erfüllen. Dafür gibt es in dem Buch gute Modelle, das eigene und das Verhalten der Teammitglieder und -situationen zu reflektieren und beim nächsten Mal zu optimieren. Wenn dies nicht gelingt, empfehle ich ein Coaching bei mir!)

 

Führungs- und Methodenkompetenz:

  • Moi, Ali, Stephen Brookson et al.: Praxishandbuch – Erfolgreich führen (Dieser dicke Wälzer ist ein pragmatisches und reich bebildertes Kompendium zu allen Themen, die eine Führungskraft beherrschen soll: Selbstorganisation, Zeitmanagement, Budgetplanung, Projektmanagement, Besprechungen organisieren, erfolgreiches Delegieren, Mitarbeitergespräche führen, Teamkonflikte bewältigen, Überzeugungsstrategien, erfolgreiches Verhandeln, optimale Kundenbeziehungen und Public Relations. Selbsttests zum Ankreuzen geben Ihnen einen Anhaltspunkt, wo Sie jeweils gerade stehen.)
  • Richard Templar: The Rules of Work (If you want to improve your business behaviour and English as well you should choose this book. It’s an international bestseller and a definitive code for personal success. It contains 10 important rules, such as „Walk your talk“, „Know that you’re being judged at all times“ or „Handle the opposition“.)
  • Guy Browning & Janet Brown: Der Pocket Guru (Dieses Buch besticht durch trefflich bunte Bilder. Es ist nicht viel Text in dem Buch, doch die vorhandenen Wörter bringen die Themen exakt auf den Punkt. Es handelt von: Business-Grundlagen, reibungslosem Ablauf, Persönlichkeitstraining, Personalführung, Kommunikation, Vorankommen und Weiterziehen. Ich empfehle diesen Pocket Guru allen, die keine Zeit zum Lesen haben!)
  • Maren Lehky: Die 10 grössten Führungsfehler und wie Sie sie vermeiden (Meine Empfehlung für junge Führungskräfte: Lernen Sie schon heute aus den Fehlern anderer Führungskräfte und vermeiden Sie diese in Ihrer Praxis. Ein typische Fehler ist z.B. sich nicht mit den eigenen Mitarbeitern auseinanderzusetzen. Die Autorin gibt Tipps, was Mitarbeiter motiviert, nennt Instrumente der aktiven Führung und gibt Denkanstöße zum Thema.

Für ein rundum glückliches und erfülltes Leben:

  • Talane Miedaner: Coach dich selbst zu einer neuen Karriere (Haben Sie den Wunsch, in 7 Schritten zum beruflichen und privaten Erfolg zu gelangen? Es hat etwas damit zu tun, in Ihrem aktuellen Leben „aufzuräumen“, damit dort Platz für neue und schöne Erfahrungen ist. Es hat etwas damit zu tun, aufmerksam und achtsam auf seine Bedürfnisse zu hören, sich seiner Werte und Leidenschaften bewusst zu sein und dann einen stimmigen Lebensplan zu entwerfen. Es macht großen Spaß dieses Buch und die weisen Zitate (immer wieder) zu lesen und die darin enthaltenen Selbsttests zu machen, um sich selbst besser kennenzulernen.)
  • Sabine Schonert-Hirz: Energie statt Stress!: Belastendes in Belebendes verwandeln. Kraftquellen aktivieren. – Burnout vorbeugen – (Die Autorin, auch als Dr. Stress aus dem Fernsehen bekannt, erklärt, wie man Stress in Energie verwandeln kann. Somit wird aus Belastendem etwas Belebendes. Dazu ist es wichtig, die Macht der Gedanken, Power Talking und innere Kraftquellen zu aktivieren. Auch das Lachen sollte als Kraftquelle im Alltag verankert werden. Zuletzt erklärt die Autorin noch, wie man Burnout wirksam vorbeugen kann. Viele Selbsttests helfen, die eigene Betroffenheit festzustellen.)

Zum Newsletter anmelden!